Einsatzmöglichkeiten für eine Hyaluronsäure-Behandlung in Pinneberg

  • Lippen (Volumenaufbau, Modellierung, Ausgleich von Asymmetrien)
  • Augenbrauenlift
  • Augenringe 
  • Nasenkorrektur ohne OP
  • Wange/Jochbein
  • Hohlwangen (eingefallene Partie unterhalb der Wangenknochen)
  • Nasolabialfalten
  • Kinn
  • Jawline (Kinn-/Kieferlinie)
  • Marionettenfalten (Mentolabialfalten)
  • Hängebäckchen
  • Ober- und Unterlippenfältchen
  • Mundwinkel anheben
  • Halsquerfalten
  • Knitteriges Dekolleté
  • Knochige Hände
  • Einzelfältchen
  • 8-Point-Lift
  • Ausgleich von Asymmetrien
  • Skinbooster (Gesicht/Hals/Dekolleté/Hände)

Hyaluronsäure

Hyaluronsäure befindet sich als wichtiger Bestandteil des Bindegewebes natürlicherweise in unserem Körper. Durch die besondere Fähigkeit, Wasser an sich zu binden, stellt die Hyaluronsäure einen natürlichen Feuchtigkeitsspender unserer Haut dar. Sie füllt und stützt unser Bindegewebe und sorgt somit für eine straffe, gesunde Haut. Leider nimmt die Produktion an körpereigenem Hyaluron mit zunehmendem Alter ab, sodass die Haut im Laufe der Jahre an Fülle, Spannkraft und Feuchtigkeit verliert. Als Folge entstehen Falten. 
Um dieser Entwicklung entgegenzuwirken, bieten sich gezielte Hyaluronsäure-Unterspritzungen bestens an. Die injizierte Hyaluronsäure bindet - wie unser körpereigenes Hyaluron - in der Haut Wasser, sodass diese sanft aufgepolstert wird und Falten geglättet werden können. Je nach Produkt, Ort der Injektion und anderen individuellen Faktoren können die erzielten Ergebnisse monate- bis jahrelang bestehen, bis der Körper die Hyaluronsäure auf natürliche Weise wieder abgebaut hat. 

 Durch ihre gute Verträglichkeit zählt die Hyaluronsäure-Unterspritzung inzwischen  zu einer der beliebtesten und einfachsten Methoden, um Falten zu behandeln, Asymmetrien auszugleichen oder Volumen aufzubauen. Ich verwende in meiner Praxis ausschließlich die hochwertigsten Hyaluronsäurepräparate der Markenführer. Diesen Produkten ist außerdem das Lokalanästhetikum Lidocain zugesetzt, welches zusammen mit der Verwendung feinster Nadeln und Kanülen für eine fast schmerzlose Behandlung sorgt. 
 
Ein entscheidender Vorteil und wichtiger Sicherheitsaspekt gegenüber anderen injizierbaren Fillern ist die Möglichkeit, die Hyaluronsäure mittels eines Enzyms, der sogenannten Hyaluronidase, wieder aufzulösen. 
 
Gerne berate ich Sie in einem individuellen Beratungsgespräch, ob und in welchem Rahmen eine Hyaluronsäure-Unterspritzung für Sie infrage kommt, um Ihre persönlichen Ziele zu erreichen.

Hyaluronsäure - Das Wichtigste in Kürze

 Vielfältige Einsatzmöglichkeit - von Faltenbehandlung über Volumenaufbau bis hin zu Gesichtsmodellierungen

 Sofortiger Effekt direkt nach der Behandlung

 Haltbarkeit in der Regel mehrere Monate bis hin zu Jahren, je nach   
Behandlungsregion / verwendetem Produkt / individuellen Faktoren

Kosten variieren je nach Dauer, Behandlungsregion und Menge des verwendeten Materials, ab 219€

Botulinumtoxin (Botox)

Entgegen gängiger Vorurteile stellt die Behandlung mit Botulinumtoxin (kurz: Botox) eine sehr sichere, wirkungsvolle und nebenwirkungsarme Möglichkeit zur Faltenbehandlung und -prophylaxe dar. Das verwendete Medikament, Botulinumtoxin A, sorgt nach Injektion für eine sanfte Entspannung der behandelten Gesichtsmuskeln. So wird beispielsweise beim Runzeln der Stirn die dafür zuständige Muskulatur weniger stark angespannt, sodass sich die darüberliegende Haut - abhängig von der verwendeten Dosis - nicht mehr so stark oder gar nicht mehr in Falten wirft. Im Gegensatz zur Hyaluronsäure kann eine Botox-Behandlung daher auch zur Faltenprävention genutzt werden, sodass Falten erst gar nicht entstehen, bestehende Falten leicht geglättet werden und sich nicht mehr vertiefen können. Hierbei ist wichtig zu wissen, dass mit einer Botox-Behandlung nur mimische Falten (also solche, die durch Anspannung der Gesichtsmuskulatur entstehen) behandelt werden können.  Da die Wirkung von Botox nach einigen Monaten nachlässt, ist eine regelmäßige Behandlung zur dauerhaften Faltenbekämpfung erforderlich. 

Einsatzmöglichkeiten für eine Botoxbehandlung in Pinneberg

  • Stirn
  • Glabellafalte (Zornesfalte)
  • Krähenfüße
  • suborbitale Falten
  • Browlift
  • Bunny lines (Nasenfältchen)
  • Gummy smile (Zahnfleischlächeln)
  • Plisséfältchen (Raucherfältchen)
  • Mundwinkel anheben
  • Erdbeerkinn
  • Gesichtsverschmälerung
  • Behandlung von Zähneknirschen
  • Behandlung von Spannungskopfschmerzen/Migräne
  • Hyperhidrose-Behandlung der Achseln

Botulinumtoxin - Das Wichtigste in Kürze

Wirkbeginn nach etwa 2-3 Tagen

Maximaler Effekt nach 14 Tagen erreicht

Haltbarkeit je nach Region und individuellen Faktoren in der Regel zwischen 3-6 Monaten

Kosten variieren je nach Behandlungsregion, Dauer  und verwendeter Menge, ab 219€

Skinbooster

Bei einer Skinbooster-Behandlung wird eine spezielle Hyaluronsäure verwendet, welche die Haut tief im Inneren mit Feuchtigkeit versorgt. Zusätzlich wird die eigene Kollagenbildung angeregt. Die Behandlung eignet sich hervorragend zur großflächigen Verbesserung der Hautstruktur, zur Porenverfeinerung, zur Verjüngung der Haut und zur Behandlung von Aknenarben. Zu Beginn der Behandlung sind in der Regel  3-4 Aufbaubehandlungen im Abstand von etwa 4 Wochen erforderlich. Im Anschluss empfehlen sich Auffrischungsbehandlung etwa 2x/Jahr.


Einsatzmöglichkeiten für eine Skinboosterbehandlung in Pinneberg

Gesicht

Hals

Dekolleté

Hände

Skinbooster - Das Wichtigste in Kürze

In der Regel 3-4 Sitzungen im Abstand von je 4 Wochen (Aufbaubehandlung)

Auffrischung 2x jährlich 

Kosten variieren je nach Behandlungsregion, Dauer  und Menge der verwendeten Hyaluronsäure, pro Sitzung ab 199€

Injektionslipolyse ("Fettwegspritze")

Wenn trotz regelmäßigem Sport und gesunder Ernährung kleine Fettpölsterchen nicht verschwinden wollen, kann die Injektionslipolyse eine hilfreiche Behandlungsoption darstellen. So können hartnäckige Fettpölsterchen an Bauch, Beinen, Armen oder auch im Gesichts- und Halsbereich verschwinden – und dies sogar dauerhaft. Durch eine Kombination zweier Wirkstoffe (der Desoxycholsäure und des Phosphatidylcholins), die mittels feinster Nadeln in das Gewebe eingebracht werden, wird das Fett aufgelöst. Vor Behandlungsbeginn wird eine Betäubungscreme aufgetragen, um die Behandlung so angenehm wie möglich zu gestalten. Mittels feiner Injektionen werden die Wirkstoffe dann in das Unterhautfettgewebe gegeben, wobei ein leichtes Brennen verspürt werden kann. Eine Rötung und Schwellung sowie ein Druckschmerz im behandelten Gebiet sind normal und klingen in der Regel nach wenigen Tagen von alleine wieder ab. Das Endergebnis der Behandlung zeigt sich nach etwa zwei Monaten. In der Regel sind 1-4 Behandlungen notwendig, um das gewünschte Resultat zu erzielen (z.B. 2-3 Sitzungen im Abstand von je 8 Wochen).

Einsatzmöglichkeiten für eine Fettwegspritze in Pinneberg

Hängebäckchen

Doppelkinn

Nasolabialfalte

Bauch

Rücken

Achselfalten

Oberarme

männliche Brust

Oberschenkelinnenseite

Reithosen

Gesäß

Lipome




Injektionslipolyse ("Fettwegspritze") - Das Wichtigste in Kürze

gezielte Fettreduktion ohne OP

in der Regel 1-4 Sitzungen im Abstand von 8 Wochen

Endergebnis etwa 7-8 Wochen nach Behandlung

die Fettzellen werden zerstört und bilden sich nicht mehr nach

Kosten variieren je nach Behandlungsregion, Dauer  und Menge der injizierten Substanz, pro Sitzung ab 300€